Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie Palau

Rund um den Palauischen Archipel erlebten wir wohl die vielfältigsten Tauchgänge, die man sich nur vorstellen kann: Grossfische en masse beim Blue Corner, Schnapper-Schwärme beim Peleliu Corner, riesige Steinkorallen-Landschaften  beim Ngemelis Corner, Unterwasser-Höhlen im Candalier Cave, japanische Schiffsswracks aus dem 2. Weltkrieg (Iro und Sega), unzählige Quallen im Naturwunder des Jelly Fish Lake, Steilwände beim New Drop Off und die legendären Blue Holes. Wir liessen uns  im Juli 1998 je eine Woche von der AGGRESSOR und der SUN DANCER verwöhnen. Beide Schiffe lassen es an nichts fehlen. Der Tauchbetrieb ist straff amerikanisch organisiert: wer um 07.30 h nicht fix-fertig ausgerüstet im Beiboot (2x400 PS auf der Palau-Aggressor!) sitzt, hat den Tauchgang versäumt. Viele Taucher nehmen sich zu wenig Zeit und hängen Truk Lagoon oder Yap gleich auch noch an - und das in 14 Tagen, da die Anfahrt von Palau nach Mikronesien nicht mehr allzu lange dauert. Wir nahmen es aber "gemütlich" und widmeten allen drei Destinationen je einen Urlaub - es hat sich ausbezahlt. 
Alle Bilder analog.