Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie Bali Komodo

Bali_Komodo

Nur des Tauchens wegen nach Bali zu fahren ist schon fast schade (das machten wir 2009, je eine Woche im  Lotus Bungalow und im Pondok Sari). Wir entschieden uns bereits im Oktober 2001 für eine 14-tägige Kreuzfahrt mit der MV Baruna Adventurer, die uns über Komodo, Lombok, Sumbawa bis nach West-Flores führte. Dieselbe Tour wiederholten wir im November 2013 mit der MV Mermaid, ein ungleich besseres Schiff. Ein Abstecher nach Rinca im Süden (Wasser: kühle 22°C) durfte nicht fehlen. Am Strand der unbewohnten Insel sieht man Warane, Wildschweine und Rehe, die genüsslich in der Abendsonne spazieren gehen. Ein Tauch-Spot mit dem Furcht einflössenden Namen "Canibal-Rock" lässt jedes Makro-Herz Kapriolen schlagen. Hier kämpfen Anemonen, Korallen und Schwämme um beinahe jeden Quadratzentimeter; hier beherbergt die Natur die seltensten Kreaturen, die stundenlanges Blättern in den Bestimmungsbüchern notwendig machen. Selten zuvor haben wir eine solche Artenvielfalt und schon gar nicht auf so engem Raum gesehen. Die Fahrt unterbrachen wir mit interessanten Landgängen. Die Bevölkerung ist liebenswürdig bis zurückhaltend (Moyo). Ein Besuch des armseligen, aber durchwegs sauberen Spitals in Labuan Bajo (Westflores) hat sich besonders in unsere Erinnerung eingeprägt, kennt man doch in unsern Breitengraden die schrecklichen Folgen der heimtückischen Malaria viel zu wenig.
Ein paar Tage tauchen beim Wrack der Liberty (Ost-Bali) und eine Woche in Norden (Menjangan, Hotel Naja Gawana) rundeten die Reise 2013 ab.